Logo Rheine Benefiz

Aus aktuellem Anlass

Liebe Freunde, Bekannte, Lina Maly und Fabian von Wegen Fans sowie alle, die Interesse am Konzert haben,

auch wir werden unsere Veranstaltung, das Benefizkonzert am 20.3.20 mit Lina Maly und Fabian von Wegen im Hypothalamus nicht stattfinden lassen können. Das Risiko ist für uns nicht einschätzbar und wir möchten ja einen unbeschwerten Abend mit Euch verbringen.

Aus diesem Grund haben wir mit Lina Maly und Ihrer Band sowie mit Fabian von Wegen bereits einen Alternativtermin gesucht, voraussichtlich wird der Ersatztermin Freitag, der 9. Oktober 2020 sein. Wir würden uns freuen, wenn bei Euch der Ausweichtermin passt und ihr die Karten einfach behaltet. Sollte das nicht der Fall sein, so schreibt uns bitte über  tickets@benefiz-rheine.de eine Mail. Wir werden Euch dann den Ticketpreis zurück überweisen. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, dass Ihr den Ticketpreis spendet, auch wenn ihr am 9.10. nicht können solltet. Die Einnahmen gehen ja zu 100% an die Organisation Zartbitter, ist also eure Entscheidung.

Wir sind sicher, dass ihr Verständnis für unsere Entscheidung habt  und freuen uns auf den Nachholtermin mit Lina Maly und Fabian von Wegen.

Herzliche Grüße und bleibt gesund

Kai de Buhr & Torsten Eilinghoff

Rheine Benefiz

Wir sammeln Geld für Projekte im Münsterland, die klare Ziele verfolgen und die es etwas schwerer haben, Spendengelder zu bekommen.

Wir, das sind Kai de Buhr und Torsten Eilinghoff aus Rheine, wollen 2 Dinge miteinander verbinden. Die Kulturszene in Rheine mit hochklassigen Musikern und Künstlern bereichern und das Ganze zu einem guten Zweck. Und zwar immer so, dass VOR einem Konzert bereits feststeht, für welchen Zweck das Geld gesammelt wird und das wir gerade kleinere Projekte passgenau unterstützen können.

 

Es ist uns wichtig, dass SÄMTLICHE Kosten des Benefizkonzerts von uns getragen werden, so dass ALLE Einnahmen dem Projekt zugute kommen. Und alle Einnahmen heisst für uns, dass dies nicht für eine Organisation dahinter gespendet wird, sondern direkt den Hilfsbedürftigen zur Verfügung gestellt werden kann.

 

Torsten Eilinghoff und Kai de Buhr machen das nicht alleine, sondern werden durch Menschen unterstützt, die uns helfen, diese Benefizkonzerte auf die Beine zu stellen, und wir freuen uns über jeden, der uns bei diesem Projekt unterstützen will.

Notenschlüssel